Duft-Roll-On für Ausgleich & Entspannung

Mit den zuvor vorgestellten ätherischen Ölen lässt sich ganz leicht ein einfacher, aber effektiver Duft-Roll-On für mehr Ausgleich und Entspannung herstellen. Den kann man dann bei Stress und Unruhe punktuell aufs Handgelenk und im Brustbereich auftragen und die ätherischen Öle sowohl über die Haut, als auch über die Nase wirken lassen.

Dazu werden nur ein stabiles, neutrales Öl (z. B. Mandel- oder Jojobaöl) und die entsprechenden ätherischen Öle benötigt. Meine persönliche Empfehlung sind hier eine Mischung aus Lavendel fein und Rosengeranie, die sich nicht nur in ihrer Wirkung, sondern auch im Duft hervorragend ergänzen. Die Inhaltsstoffe beider Öle wirken harmonisierend, ausgleichend, beruhigend und entspannend.

Und so geht’s: in einen kleinen 10-ml-Roll-On gibst Du zunächst das Pflanzenöl; anschließend tropfst Du vorsichtig 2 Tropfen Rosengeranie und 4 Tropfen Lavendel fein dazu. Das entspricht dann in etwa einer 2-3%igen Verdünnung. Du kannst es natürlich auch weniger intensiv bzw. intensiver machen und/oder andere Öle hinzufügen. Schön sind z. B. Mandarine rot, Grapefruit, Zeder oder – mein persönlicher Favorit – das seltene Rhododendronöl. Du kannst da einfach nach Gefühl experimentieren und nehmen, was Dir gefällt. Meine persönliche Erfahrung ist nämlich, dass man immer genau die Düfte als besonders angenehm empfindet, deren (psychische) Wirkung man gerade braucht. Also, vertrau da ruhig mal Deiner Nase!

Wenn Du Lavendel fein und/oder Rosengeranie nicht so gerne magst, kannst Du auch andere stresslösende Öle, wie Majoran, Petitgrain, Jasmin oder Bergamotte nehmen. Hier habe ich Dir einige von Ihnen kurz vorgestellt.

Die Roll-Ons aus Glas, Pflanzen- und ätherische Öle bekommst Du online. Unbezahlte & unbeauftragte Werbung für PRIMAVERA Life.