Zum Inhalt springen

Duftmischung Harmonie

Passend zu meinem Blogbeitrag über die Rose, möchte ich noch das Rezept für eine harmonisierende Duftmischung Harmonie verraten, die von der PRIMAVERA-Duftmischung „Harmony“  (neuer Name: „In Balance“) inspiriert und leicht selber zu machen ist.

Mein Rezept für die Duftmischung „Harmonie“

In einem kleinen Braunglasfläschchen (5 ml) mische ich:

  • 10 Tr. (= Tropfen) Rose 10 % (Rosa damascena)
  • 5 Tr. (Blut-) Orange (Citrus sinensis)
  • 5 Tr. Rosengeranie* (Pelargonium graveolens)

*Ursprünglich hatte ich Rosenhoz (Aniba rosaeodora) in der Mischung, das ich aufgrund des starken Gefährdung des Baumbestands jedoch nicht mehr empfehlen möchte.

Von dieser Mischung können dann 1-2 Tropfen in eine Duftlampe, einen Stein oder einen Diffuser gegeben werden.

Die ätherischen Öle können auch direkt in 100 ml (neutrales) Pflanzenöl gegeben werden, wenn es als Massage- und Körperöl verwendet werden soll. 20 Tropfen ätherische Öle auf 100 ml Trägeröl entsprechen einer ca. 1%igen Verdünnung, die für gesunde Erwachsene gut geeignet ist. Wie immer gilt: vor der Verwendung ätherischer Öle bitte ausreichend gut informieren (better safe than sorry!).

Wer noch weitere oder andere ätherische Öle zu Hause hat und/oder ein bisschen experimentieren möchte, kann bspw. die (Blut-) Orange auch durch Mandarine rot oder Grapefruit und die Rosengeranie durch Palmarosa ersetzen. Auch ein Tropfen Vanille-Extrakt oder Benzoe Siam als Ergänzung wäre denkbar. Wer es etwas fruchtiger mag, erhöht die Menge der Zitrusöle. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und folge Deiner Nase. Viel Spaß beim Mischen!

Duftmischung selber machen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.