Zum Inhalt springen

Das VIVANESS 2021 eSPECIAL – Teil 2/2: Marken und Produkte

Nach den Themen und Trends schauen wir uns nun die Marken und Produkte auf der VIVANESS 2021 an. So wie auch im letzten Jahr, waren auf der Messe wieder Naturkosmetikhersteller aus der ganzen Welt vertreten, vor allem aber aus Europa und Deutschland. Unter den Ausstellern waren neben Unternehmen mit ihren Marken auch Rohstoffhersteller und -lieferanten sowie Lohnhersteller, Verbände, Agenturen und Zertifizierungsorgane (wie Natrue oder COSMOS).

Marken und Produkte auf der VIVANESS 2021

Die Produktpaletten waren insgesamt breit gefächert und boten von allem etwas: Gesichts-, Körper- und Haarpflege, Intimpflege, Zahnpflege und Mundhygiene, Sonnenschutz, Babypflege, dekorative Kosmetik, Parfums und Hygieneartikel. Vertreten waren sowohl Marken aus dem Drogerie- oder Biomarktsegment, wie Lavera, Logocos (Logona, Santé), Bioturm, cosmondial (benecos, GRN), wasserneutral (hydrophil, Lamazuna) und Martina Gebhardt, als auch exklusive kleine und größere Marken aus dem Premiumsegment, wie bspw. Dr. Hauck oder Pharmos. Dazwischen tummelten sich viele Startups und (mir) eher weniger bekannte ausländische Marken. Mit PRIMAVERA, Farfalla und Florame waren auch drei namenhafte Anbieter für ätherische Öle und Aromaprodukte (Raumsprays, duftende Kosmetik etc.) anwesend.

Wie bereits im Abschnitt „Themen und Trends“ erwähnt, sind feste, wassefreie Produkte, die ohne viel (Plastik-) Verpackung auskommen, stark angesagt. Viele Hersteller erweitern ihr Sortiment bspw. um Shampoobars und seifenfreie Duschstücke und neben Deocremes im Tiegel gibt es mittlerweile auch festes Deo am Stück.

VIVANESS 2021 Festes Deo von Lamazuna
Feste, wasserfreie Produkte ohne Plastikverpackung liegen stark im Trend – wie z. B. das neue feste Deodorant für empfindliche Haut von Lamazuna

Unter den Ausstellern in diesem Jahr fehlten leider ein paar meiner liebsten Firmen, wie Santaverde, Speick oder i+m Naturkosmetik Berlin, mit denen ich mich gerne wieder persönlich unterhalten und mehr über die Neuheiten erfahren hätte. Dafür habe ich mich in diesem Jahr auf ein paar andere spannende (und überwiegend neue) Marken konzentriert, die ich Euch gerne näher vorstellen möchte.

Sechs spannende Marken auf der VIVANESS 2021

Während ich mir die meisten Aussteller und Produkte auf der VIVANESS 2021 hauptsächlich in den Profilen und Portfolios angeschaut habe, war ich auf einige der vorgestellten Marken besonders neugierig. Mit folgenden Unternehmen bin ich auf der VIVANESS in diesem Jahr persönlich ins Gespräch gekommen: 4peoplewhocare, Hydrophil (wasserneutral), Dr. Hauck, nada – simply care, cœur de beauté und Aloha Senses. Mehr zu den Marken und ihren Produkten erfahrt Ihr unter dem Bild.

VIVANESS 2021 Neuheiten
Interessante Marken auf der VIVANESS 2021 (v. l. n. r.): Dr. Hauck, 4peoplewhocare, cœur de beauté, Aloha Senses, Hydrophil, nada – simply care

4peoplewhocare

Die 4 jungen Hamburger hinter 4peoplewhocare stellen feste Hand- und Fußpflege aus deutschem demeter-/Bioland-Bienenwachs und guten Bio-Ölen her (es gibt auch eine vegane Variante). Für jedes verkaufte Produkt werden 3 qm Blühwiese bei deutschen Kooperationspartnern gespendet und auf der Website kann man auch schauen, wo genau. 4peoplewhocare haben sich zum Ziel gesetzt, der Natur (und den Menschen) etwas zurückzugeben. Mit ihrem „Daumenschmaus“ haben sie auf der VIVANESS 2021 übrigens in der Kategorie „Körperpflege“ einen der begehrten „Best New Product Awards“ gewonnen – herzlichen Glückwunsch!

Feste Hand- und Fußcreme mit Bio-Bienenwachs von 4peoplewhocare

Hydrophil (Fa. wasserneutral)

wasserneutral kommt ebenfalls aus Hamburg, ist aber schon längst kein Startup mehr, sondern ein stetig wachsendes Unternehmen für nachhaltige, plastikfreie, vegane und z. T. klimaneutrale Hautpflege und Hygieneartikel. wasserneutral vereint unter sich die Eigenmarken Hydrophil (Zahn- und Körperpflege) und Naiked (Haushalts- und Reinigungsprodukte) sowie tio (nachhaltige Zahnbürstenaufsätze) und die französische Marke Lamazuna (feste Haar- und Körperpflege). Hydrophil erweitert nach und nach das Sortiment und hat ganz frisch in einer (langfristigen) Zusammenarbeit mit dem WDR eine Produktlinie für Kinder mit der „Maus“ gelauncht (weitere Produkte folgen). Das Kind in mir ist begeistert!

VIVANESS 2021 Hydrophil x Die Maus
Neue Produkte von Hydrophil, darunter eine Produktlinie für Kinder mit der „Maus“, Zahnseide-Sticks (links), eine Zahnbürste „Super Soft“ und ein Zungenreiniger aus Bambus (rechts)

Dr. Hauck

Das seit 20 Jahren bestehende Forschungsinstitut im Allgäu hat vor wenigen Jahren eine eigene Premium-Hautpflegemarke mit dem Namen Dr. Hauck auf den Markt gebracht, die „ultraverträglich, naturkosmetikzertifiziert und nachgewiesen wirksam“ ist. In den Produkten stecken diverse Studien und Patente sowie eigens entwickelte Wirkstoffkomplexe. Alle Produkte sind parfümfrei und enthalten (bis auf wenige Ausnahmen) keine klassischen Emulgatoren. Ganz neu auf dem Markt sind eine Handcreme mit Präbiotika sowie ein Antioxidations-Blend für Ölmischungen (interessant für alle, die gerne Kosmetik selber machen). Das DNA Repair Serum benutze ich schon seit einer Weile – es gehört zu den Bestsellern von Dr. Hauck.

Dr. Hauck
Das DNA Repair Serum von Dr. Hauck mit dem Super-Antioxidans Astaxanthin

nada – simply care

Bei nada – simply care kommt das Duschgel für Haut und Haar zwar wasserfrei, jedoch nicht als Seife oder festes Waschstück, sondern als Pulver daher. Durch den Verzicht auf Wasser fallen weniger Verpackung und CO2 beim Transport an. Man gibt das Pulver zu Hause zusammen mit einer vorgegebenen Menge Wasser in eine/die Flasche (aus recyceltem PET), schüttelt, wartet – und fertig ist das Duschgel mit einem unaufdringlich-frischen Duft und einer Haltbarkeit von 6 Monaten. Gründerin Melissa Spoden hat hier ein wirklich interessantes Produkt geschaffen (und damit auch noch in der Kategorie „Haarpflege“ einen „Best New Product Award“ gewonnen, bravo!). Das Tütchen ist kompostierbar und das Pulver gibt es auch zum Nachfüllen in Unverpacktläden.

VIVANESS 2021 nada - simply care
Pulver zum Selbermischen des Duschgels von nada – simply care

cœur de beauté

Von der Ölmühle an der Havel gibt es nun auch eine duftstoff-, alkohol- und palmölfreie, vegane Hautpflege mit nativen Bio-Pflanzenölen aus eigener Pressung. Sabine Stempfhuber und Frank Besinger setzen bei cœur de beauté auf sorgsam ausgewählte und sanfte Wirkstoffe, wie Aminosäuren oder eine pflanzliche Retinol-Alternative. Neben verschiedenen Gesichtspflegelinien (u. a. eine mit Probiotika) hat cœur de beauté auch Handcreme, Bodylotion und Duschgel im Sortiment – ingesamt schon über 30 unterschiedliche Produkte. Bei dem Gedanken an die hochwertigen Pflanzenöle in der Kosmetik hüpft mein Herz ein bisschen (cœur de beauté heißt übersetzt übrigens „Herz der Schönheit“).

Sanfte Gesichtspflege von cœur de beauté mit Ölen aus eigener Pressung

Aloha Senses

Die unisex Naturparfums aus Kiel mit hawaiianischen Einflüssen wurden eigens erdacht und kreiert von Gründerin Corinna Kuhnert. Sie enthalten allesamt nur reine ätherische Öle und natürliche Duftstoffe in unvergälltem Bio-Alkohol aus dem Schwarzwald, jedoch keine synthetischen Komponenten und sollen daher auch für sensible Menschen besonders gut geeignet sein. Jedes Parfum erzählt eine kleine Geschichte, eine Erinnerung oder ein Gefühl von Corinna – nachzulesen auf der Seite von Aloha Senses. Am besten gefällt mir MANA (Vanilla & Jasmine). Ergänzt wird das Sortiment durch die „Sprays für Aura & Sinne“ (Bodysprays), die alle jeweils eine Kombination von zwei ätherischen Ölen enthalten und Namen wie „Sternenstaub“ tragen.

VIVANESS 2021 Aloha Senses Naturparfums
Die sechs Naturparfums von Aloha Senses (als Mini-Sprays): Aloha, Mana, Keanu, Lani, Honi und Noé Noé

Alle vorgestellten Produkte sind mir als PR-Samples unverbindlich zur Verfügung gestellt worden.

Weitere Produktneuheiten

Neben den bereits erwähnten Marken und Produkten, gab es u. a. folgende Neuheiten auf der VIVANESS 2021:

  • feste Duschen, Shampoos, Haarspülungen und Gesichtsreinigung von Bioturm
  • neue Deos als Roll-On, Spray und Creme sowie feste Shampoos von Lavera
  • feste Handcreme und feste Spülseife von Hello Simple
  • ein exklusives Körperöl zum 30-jährigen Firmenjubiläum von Florame
  • eine präbiotische anti-aging Gesichtspflegeserie von Farfalla
  • eine feste Händedesinfektion und -pflege von You&Oil
  • einen Intimpflegeschaum, eine Tagescreme mit LSF 15 und eine aufhellende Vitamin-C-Creme von Mádara
  • ein Fluid mit pflanzlichem Kollagen von Annemarie Börlind
  • eine Mundpflege-Serie und eine neue Duftmischung für Kinder von PRIMAVERA
  • Körper- und Gesichtspflege mit Quellwasser und Bio-Molke von St. Leonhards (ja, die mit dem Mineralwasser)

Insgesamt waren auf der VIVANESS 102 Aussteller mit 140 Produktneuheiten vertreten. Das eine oder andere Produkt werde ich mir sicher im stationären Handel noch einmal genauer anschauen (und ausprobieren).

Das BIOFACH / VIVANESS 2021 eSPECIAL – Mein Fazit

Die BIOFACH / VIVANESS war in diesem Jahr natürlich anders, weil wir nicht vor Ort in Nürnberg waren. Und so bequem ich es zu Hause am Schreibtisch auch fand, habe ich den direkten Kontakt zu den anderen Teilnehmenden und den Ausstellern doch arg vermisst. Was mir natürlich auch sehr gefehlt hat, war die sinnliche Komponente der Messe: ich hätte die Produkte so gerne schon währenddessen einmal in der Hand gehabt, ausprobiert, gefühlt und gerochen. Trotzdem habe ich versucht, mir die drei Tage auf der digitalen Messe so lebendig wie möglich zu gestalten, um etwas von dem typischen Flair auch zu Hause aufkommen zu lassen. Positiv dazu beigetragen hat definitiv auch der regelmäßige Austausch mit den Bloggerinnen Kati Cau und Nadine Kosanovic, die ich auf der VIVANESS im letzten Jahr kennen gelernt hatte.

Insgesamt hat mir das VIVANESS 2021 eSPECIAL gut gefallen und für viel Abwechslung im Home-Office-Alltag sorgt. Es war schön, nach längerer Auszeit wieder tiefer in das Thema Naturkosmetik einzutauchen und mich zu erinnern, was mich daran so oft begeistert: Naturkosmetik ist eben doch mehr als Hautpflege und Inhaltsstoffe und dabei nicht nur gut für mich, sondern auch für die Umwelt und die Menschen. „Bio“ ist immer auch politisch, denn es geht um nicht weniger als den Schutz der Umwelt und die Bewahrung eines lebenswerten Planeten für uns und die zukünftigen Generationen.

Mit diesen Gedanken schaue ich gespannt auf ein noch ungewisses Jahr 2021 und freue mich jetzt schon auf die VIVANESS 2022, die dann hoffentlich wieder persönlich vor Ort stattfinden wird!

2 Kommentare

  1. Ein sehr schöner Beitrag! Und ein wunderbares Fazit, dem ich mich so zu 100% anschließe.
    Du hast die Eindrücke der drei Tage sehr gut heruntergebrochen und konzentriert – sowas fällt mir ja immer sehr schwer mit den ganzen sich bietenden Abschweifungen… 😀
    Ganz lieben Dank auch für die Erwähnung!

    • Tobias Kahrmann

      Vielen Dank, liebe Kati! Ich bin schon gespannt auf Deinen Artikel und freue mich, wenn wir nächstes Jahr dann wieder gemeinsam über die Messe ziehen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.