After-Shave-Spray & Bartpflegeöl

Passend zu meinem Blogbeitrag auf Naturkosmetik Muenchen bekommt Ihr heute noch zwei DIY-Rezepte für den Mann, und zwar für ein After-Shave-Spray und für ein duftendes Bartpflegeöl. Beide Produkte sind schnell und einfach hergestellt und die Zutaten bekommt Ihr alle im Bioladen Eures Vertrauens oder online (s. Bezugsquellen). Los geht’s!

After-Shave-Spray (100 ml)

Du brauchst:
20 ml Alkohol, unvergällt (70 Vol.-%)
30 ml Aloe-Vera-Saft
50 ml Hamamelis-, Lavendel- und/oder Pfefferminzhydrolat

Alles zusammen in eine desinfizierte Sprühflasche geben, verschließen und gut schütteln – fertig ist das After-Shave-Spray.
Aloe Vera beruhigt und spendet Feuchtigkeit, der Alkohol konserviert und desinfiziert bei Rasurverletzungen. Die Hydrolate spenden ebenfalls Feuchtigkeit, Frische und einen schönen Duft. Alle drei wirken leicht antibakteriell und eignen sich hervorragend für fettige Haut, wie sie bei Männern häufig vorkommt.

Bartpflegeöl (30 ml)

Du brauchst:
30 ml eines Pflanzenöls bzw. einer Mischung (z. B. Sesam-, Argan-, Mandel- und/oder Jojobaöl)
6 Tropfen ätherische Öle nach Wahl, z. B. je 2 Zeder, Orange und Lavendel (aber auch Rosmarin, Zypresse, Bergamotte, Sandelholz und/oder Wacholder eignen sich sehr gut – probiert einfach aus, was Euch bzw. dem Bartträger gefällt!)
Alle Zutaten zusammen in eine saubere Pipettenflasche geben, verschließen und gut schütteln – schon ist das duftende Bartöl einsatzbereit!

Diese Produkte eignen sich auch sehr schön als Geschenk für den Liebsten, Papa, Sohn, Schwiegersohn… Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren!